StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
WELCOME
welcome in Mystic Falls
TEAM
wonderful helping hands
NEWS
it's news time
INPLAY
playing your life
Hallo und Herzlich Willkommen in der Welt von The Vampire Diaries und The Originals! Wir freuen uns, das du zu uns gefunden hast. Unser Forum handelt von TVD und TO, Serien wissen ist aber nicht zwingend notwendig. Solltest du ein Neuling und 16 Jahre alt sein, bist du herzlich dazu eingeladen dich bei uns anzumelden. Hast du jedoch schon einen Account, kannst du dich natürlich einfach einloggen. Wie jedes Forum haben auch wir Regeln, an die sich jeder halten muss. Diese solltest du vor deiner Anmeldung gelesen haben, genau wie unsere Storyline, da du sonst nicht weißt worum es hier überhaupt geht. Damit du weißt, welches Wesen dich am meisten anspricht, schaust du dir am besten mal unsere Rassenbeschreibungen an. Dort findest du alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Wesen. Damit du genau darüber informiert bist, welche Avatare bereits vergeben sind, schaust du dir am besten mal unsere Listen an. Falls du neu bei uns bist und noch keine Idee für einen Charakter hast, schau dich doch am besten bei unseren Gesuchen um. Da findest du bestimmt etwas Passendes für dich.

Solltet ihr Fragen und Probleme haben, könnt ihr euch an Elena, Ryuichi & Lauren wenden.
09. April 2017
Das Inplay hat angefangen, sowie die erste Blacklist ist online. Bitte erstellt euren Szenenplaner und die Relationliste.

26.März 2017
Soo hallo ihr lieben, die Storyline wurde komplett überarbeitet. Wir haben nur noch ein Crossover von den Serien The Vampire Diaries und The Originals und bei veiden fangen wir vor den ersten Staffeln an. Wir wollen einfach alles frei lassen und unsere eigene Geschichte schreiben. Beim Style gibt es eventuell auch irgendwann Änderungen. Wir hoffen es gefällt euch.
01.Januar 17
Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr. Passend zum neuen Jahr eröffnen wir nun auch das Inplay. Bitte beachtet die Zeit vorgabe und beachtet ebenso das Mystic Falls nicht von übernatürlichen Wesen betreten werden kann, dank dem Fluch der Traveller. Ebenso ist es wichtig, dass im Profilfeld ,,Creatures'' auch erwähnt wird, wie der Charakter zu diesem Wesen wurde und was er vorher für ein Wesen war. Erstellt im bereich Kinder der Verdammten in eurem Bereich bitte eure Relation und Szenenplaner. Viel spaß beim posten ihr lieben.
29.Dezember 16
Hallo ihr lieben, wir dürfen herzlich Elena Gilbert im Adminteam begrüßen. Bei Fragen und Problemen könnt ihr euch nun auch an sie wenden. Ebenso wünschen wir auch hier euch schon einen guten rutsch ins Jahr 2017, dass ja langsam aber sicher auf uns zu kommt. An alle neuen User, herzlich willkommen!
16.August 16
Hallo ihr lieben, das Forum ist nun so weit aufgebaut. Ein paar Gesuche werden hier und da noch online gestellt, aber so weit kann man sich jetzt nun endlich anmelden
30.Juli 16
Das Forum wurde Heute erstellt und befindet sich noch im Aufbau! Anmeldungen sind noch nicht möglich!
Spielraum
1.September 2009 bis 30.September 2009

Wetter
Das Wetter ist sehr sonnig und die Wolken zeigen sich sehr selten. Die Temperaturen liegen mindestens bei 18 Grad und maximal bei 32 Grad.

Mondphase
liebe Werwölfe, der nächste Vollmond findet am 15. September statt
 

Teilen | 
 

 ANFRAGEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gründerrat
Admin
avatar


BeitragThema: ANFRAGEN   Mo Aug 01, 2016 10:37 pm

Ihr wollt gerne unsere Partner werden? Dann Postet hier Storyline und gebt im Themennamen den Namen eures RPGs und euer Rating an.

ANFORDERUNGEN:

» Ihr solltet ein gut durchdachtes Regelwerk besitzen. Besonders achten wir auf die Ratingregel. In jener sollte enthalten sein was mit Mitgliedern geschieht die sich anmelden, aber das entsprechende Alter noch nicht erreicht haben, auch die Grundregelungen.
» Das Design eurer Storyline sollte nicht breiter als 450px sein. Wenn es ein wenig größer ist, stellt das für uns kein Problem da, doch alles was diese Größe überschreitet wird von uns nicht angenommen, da es unseren Forenstyle sprengen würde.
Nach oben Nach unten
http://heartofdarkness.frei-forum.com
Cara
Gast
avatar


BeitragThema: The Moonlight Paradise   So März 26, 2017 11:00 pm



Zwei Welten, ein Krieg und eine unsterbliche Liebe

Seit Menschen gedenken beherrschten Mythen und Legenden ihre Welt, doch wer hätte gedacht, dass viele von ihnen wahr sind.
Engel und Vampire, sie existieren wirklich und führen seit Äonen einen erbitterten Kampf, gleich dem der Familien Montague und Capulet in Shakespeares Werk "Romeo und Julia", er hätte diesen unbändigen Hass zwischen ihnen nicht besser beschreiben können.
Von gefallenen Engeln im Zorn auf ihre Brüder und Schwestern in Eden erschaffen überschwemmen Vampire immer mehr die menschliche Welt, leben unter den Menschen und verbreiten Angst und Schrecken, morden und vernichten. Sie machen vor nichts Halt, löschen ganze Dörfer und Familien aus und tauchen die Welt in eine unbeschreibliche Dunkelheit. Immer wieder versuchen Engel eben diese Dunkelheit zu verbannen, sie zu besiegen, doch stoßen selbst sie immer wieder auf ihre gefallenen Brüder, die selbst zu widerwärtigen Monstern geworden waren und Furcht verbreiten.
Wer hätte da gedacht, dass in diesem offenbar endlosen Krieg noch immer Liebe geboren wird, Vertrauen und Hoffnung sich vereinen und sogar Menschen selbst sind, die den Geflügelten unsägliche Hoffnung schenken. Hexen und Magier, die sich dem Licht zugewandt haben stehen ihnen in diesem Kampf gegen all diese düsteren Kreaturen zur Seite. Denn auch sie hegen einen instinktiven Hass gegen die Gefallenen und deren Schöpfung, den Vampiren.
Aber auch unter all den Hexen gibt es auch einige, die sich der Dunkelheit verschrieben haben und leicht von Vampiren und Gefallenen beeinflusst werden können und sich ihnen zuwenden, um bald ihresgleichen zu bekriegen. Die Welt versinkt immer mehr in einem neuen Sodom und Gomorrha, Chaos und Finsternis. Bruder gegen Bruder, Gleiches gegen Gleiches.
Würde man da noch glauben können, dass gerade zwischen einem Vampir und einem Engel eine unsterbliche Liebe erwacht, oder eine helle Hexe sich in einen Gefallenen verliebt? Und dass gerade solch eine unbändige unglaubliche und unbeschreibliche Liebe unter ihresgleichen nur noch mehr Hass schürrt? Nun brauchen diese Seelen alle Hilfe, die sie finden können um für ihre Liebe zu kämpfen. Doch wer würde ihnen in solch einem Krieg beistehen können?
In Angel Oaks Valley, einem kleinen "verschlafenen" Städtchen könnten sie vielleicht sogar solch Hilfe und Gleichgesinnte finden, die vielleicht sogar dasselbe Schicksal zu tragen. Denn hier im Valley leben verborgen unter den Normalsterblichen unerkannt eine ganze Menge übersinnlicher Wesen. Und schon bald ist diese verbotene Liebe zweier Seelen, die im Wesen so vollkommen verschieden sind wie Tag und Nacht, Gut und Böse, Engel und Dämon, nicht die einzige "ungewöhnliche" Verbindung. Denn Angel Oaks Valley scheint ein Knoten für solch unglaubliche Vertrautheit und Zuneigung zweier Seelen zu sein, die offenbar aus zwei Welten stammen. Hier liegen Liebe und Hass, Licht und Dunkelheit, stets so dicht beieinander, dass man nie wirklich mit Sicherheit sagen kann, wer gut und wer weniger gut ist. Hier sind nicht immer nur die Vampire die Monster, denn hier können selbst Vampire sich dem Licht zugewandt haben und gegen Hexen der Dunkelheit kämpfen.
Welche Seite aber wird siegen? Oder werden die beiden Welten hier so sehr miteinander vermischt, dass sie bald eines sind und jeweils ohne die andere Seite nicht mehr existieren können?
Werden Vampire und Engel bald erkennen, dass sie nicht immer Feinde sind, sondern auch Liebe und Barmherzigkeit füreinander empfinden können und vielleicht sogar gemeinsam gegen die Gefallenen und dunklen Hexen kämpfen müssen, um selbst überleben zu können?
Suchst auch du nach deinem "Romeo" oder deiner "Julia"?
Und vermisst du etwas Magie in deinem Leben?
Möchtest du einmal einem Engel begegnen oder einen Vampir lieben?
Dann tritt ein ins "Moonlight Paradise" und erlebe eine unbeschreibliche Geschichte voll Magie und Gefühl. Werde Teile eines unglaublichen Kampfes Gut gegen Böse und erlebe, wie deine Gefährten das Blatt für sich zu wenden versuchen um vielleicht den Krieg zu gewinnen.


* Gegründet am 24.02.2017
* Fantasy RPG mit komplett eigener Story
* Story basiert auf einer Fantasy-Novelle, die die Gründerin geschrieben hat.
* RPG-Storyline © by Cara ( "Gründerin" )
* FSK 18+
* wir schreiben nach Ortstrennung, 3. Person, Vergangeneitsform und im Romanstil
* Mindestpostlänge 100 Wörter, max. 750 Wörter
* nur freierfundene Charaktere , Serien-inspirierte Charaktere aber auch gern gesehen
* spielbare Wesen: Humans, Witches, Vampires, Fallen Angels, Angels/Archangels und Ghosts
* Original-Novelle im Forum veröffentlicht

* Aurélius McKenzie (Wicca-Hexer) * Claire Black (Vampir) * Caleb Black (Vampir) * Jacob Sean McFadden (weißer Hexer) * Kilian McFadden (dunkler Hexer) * Gabriel (Erzengel) und weitere...

* Gründerin - "Storyteller" Cara
* 1. Co.Admin - noch nicht vergeben
* 1. Moderator - noch nicht vergeben

* Forum
* Law and Order
* Support
* Storyline
* Wanna be?
* Sisters and Partners
Nach oben Nach unten
Jason Verlac
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   Mi Apr 12, 2017 9:14 pm



Wer sind wir?


» Wir sind 'Second Sight': Ein Fantasy-Rollenspielforum im Anime-, beziehungsweise Mangastil, das sich vor allem auf die Charakterentwicklung und eine möglichst individuelle Ausarbeitung von jedem Nutzer konzentriert. Ob die Geschichte um einen tragischen Helden oder einen verrückten Bösewicht, wir wollen, das jeder ein Plätzchen für sich findet und sind von daher auch jederzeit offen für Anregungen von unseren Mitgliedern, um das Forum noch besser zu gestalten.«

Vorgeschichte

Schon immer haben die Menschen in ihrer eigenen Welt gelebt. Große Städte, schier endlose Meere, grüne Wälder und geradezu grenzenlose Möglichkeiten durch Technik und Wissenschaft prägen unsere Welt und erstaunen uns täglich mit neuen, fabelhaften Anblicken. Doch so, wie wir unsere Umwelt betrachten tut das nicht jeder.
Seit Anbeginn der Zeit gibt es Menschen, die in festem Glauben an Hexen, Geister und Gotteswesen in Angst und Hoffnung leben. Sich an Bilder und Geschichten klammern, die wir als Aberglaube und Schwachsinn abstempeln - doch hast du dich nicht einmal gefragt, ob diese Menschen vielleicht einfach mehr sehen als du? Anders sehen als du?

Es gibt einige wenige auf der Welt, die ihre Augen für das öffnen können, das den meisten verborgen bleibt. Für die das Rauschen des Verkehrs zu den Schreien von sonderbaren Tierwesen wird, die sich in ihren Rudeln durch die Großstadt jagen und die statt einer kräuselnden Welle auf dem verregneten Meer eine Nixe sehen, die ihre Sprünge im aufkommenden Sturm vollführt.
Eine dunkle Wolke vor der Sonne könnte die Silhouette eines Dämonenwesens sein, dass sich in unsere Welt verirrt hat und ein merkwürdiger blauer Fleck, den du nicht bemerkt hast, das Überbleibsel eines Bisses, den ein Vampir aus deinem Gedächtnis gelöscht hat.

Das zweite Gesicht, wie viele es nennen, besitzt kaum ein Mensch auf dieser Welt und wenn, ist es meist nur schwach ausgeprägt, sodass er nur erahnen kann, was sich unter uns bewegt.Tatsächlich gibt es für gewöhnlich auch bloß eine Handvoll übernatürlicher Wesen, die sich in Sichtweite derer zeigen, die nicht zu ihrer Art gehören oder unsere Welt überhaupt betreten. Sie sind über endlose Dimensionen verteilt und sind an Orten verwurzelt, die sich gänzlich von unseren Städten, Wäldern und Meeren unterscheiden. Und dennoch gibt es einige von ihnen, die es zu uns zieht.

Seit Jahrzehnten schon haben sie ihre eigenen Heime, ihre eigenen Städte, die sie sich inmitten unserer Welt erbaut haben. Unsichtbar und unauffindbar für jene, die das zweite Gesicht nicht besitzen. Einige sind so groß wie Metropolen, andere so klein, wie ein winziges Dorf auf dem Land und doch sind sie alle untereinander verknüpft und bieten jenen, die in der Welt der Menschen gestrandet sind ein Zuhause.
Denn auch, wenn sie sich vor uns verbergen können, schaffen es nicht alle von ihnen, unerkannt zu bleiben. Ebenso wie nicht jedes Wesen, das durch unsere Welt streift gute Absichten besitzt. Einige wenige von ihnen sind verantwortlich für Naturkatastrophen, schreckliche Unfälle und grausame Verbrechen, die sie durch nur einen Wimperschlag auslösen können.

Aus diesem Grund existieren innerhalb der unsichtbaren Städte seit je her Verbände aus allen möglichen Wesen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, jene mit dem zweiten Gesicht und jenen, die sich vor ihm nicht verbergen können aufzuspüren und ihnen zu helfen, das Leben zu führen, das sie davor bewahrt, erkannt zu werden.
Die meisten von ihnen sammeln sich innerhalb der Städte und nehmen ihren Schutz in Anspruch, doch in unsere Welt gehört kaum einer von ihnen und ebenso wenige sind ohne Weiteres zu uns gestoßen. Denn auch, wenn sie für uns unsichtbar sind, treiben sich immer noch hunderte von ihnen durch unsere Länder, verfolgt durch fremde Feinde und auf dem Radar der Verbände, die zwischen Zerstörung durch ihresgleichen und den immer wachsameren Augen der Menschen versuchen, neue Verbündete in ihre Reihen aufzunehmen und sich gegen Verfolger aus fremden Dimensionen zu wehren.

Eckdaten

Manga-RPG Forum

Moderne Fantasy

FSK 16

Spezielles Plotsystem

Ortstrennung


Nach oben Nach unten
Collin L
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   Fr Apr 14, 2017 2:33 pm



Forks 2016 - 10 Jahre sind seit Renesmees Geburt und der Konfrontation mit den Volturi vergangen. Friede ist in das Leben der Vampirfamilie eingezogen, auch wenn vor allem Bella und Edward dies nicht so bestätigen könnten. Immerhin ist ihre Tochter mittlerweile erwachsen - sowohl äußerlich als auch geistig - und und dürfte ihren beider Eltern in den letzten Jahren nicht nur positive Erinnerungen bereitet haben. Auch die junge Halbvampirin hat die Höhen und Tiefen der Pubertät mitgemacht und dürfte auch so manche rebellische Phase durchgemacht haben. Zudem die Auflage der Volturi, dass ihnen Renesmee alle zwei Jahre in Volterra vorgeführt wird, um sich von deren Fortschritten überzeugen zu können, trägt sicherlich nicht dazu bei, das Leben angenehmer zu gestalten. Dennoch gibt es auch Lichtblicke, immerhin ist da noch Jacob, mit dem sie vor einiger Zeit endlich zusammengekommen ist.
Der Rest der Familie bereitet sich mental auf den nächsten Umzug vor, wobei Rosalie und Emmett es bereits vorgemacht haben und einstweilen nach Seattle gezogen sind, auch um wieder etwas Abstand von der Familie und wieder mehr Zeit für einander zu gewinnen. Das Ziel des Umzuges wird vermutlich ein neues Haus in Alaska sein - und damit auch in der Nähe der Denalis.

Im Reservat geht alles seinen geregelten Gang. Beide Rudel haben sich mittlerweile miteinander arrangiert und arbeiten zusammen, um ihre Pflicht - die Menschen zu beschützen - zu erfüllen. Sam und Emily haben sich vor 8 Jahren das Ja-Wort gegeben und die nächste Quileute-Generation befindet sich im Entstehen. Leah hat ihren Frieden geschlossen und war sogar Emilys Trauzeugin. Dennoch bleibt auch das Reservat nicht vor Schicksalsschlägen verschont. Billy starb vor vier Jahren an einem Schlaganfall. Dadurch wurde Jacob äußerst ungewollt zum Anführer des Stammes, eine zusätzliche Bürde, die er schultern muss. Allerdings unterstützt ihn seine Familie und seine Rudelmitglieder tatkräftig. Auch seine Schwester Rebecca ist von Hawaii nach La Push gereist, um ihrer Familie beizustehen, sich von ihrem Vater zu verabschieden. Allerdings möchte sie nicht mehr nach Hawaii zurückkehren, denn sie ist bis heute noch nicht abgereist.
Zusätzlichen Anlass zur Sorge bereits geheimnisvolle Wölfe, die ebenfalls ungewöhnlich groß sind, sich allerdings lediglich bei Vollmond in den Wäldern rund um Forks und La Push herumtreiben. Noch weiß niemand, worum es sich dabei handelt, doch könnten es die Kinder des Mondes sein, die als ausgerottet gelten?

Die Volturi durften vor zwei Jahren einen großen Sieg feiern - mussten allerdings zugleich viele Verluste betrauern. Vor zwei Jahren, als Alice zusammen mit Edward und Renesmee in Volterra weilte, bekam diese eine Vision, dass ein Angriff der Rumänen und Mexikaner kurz bevorstand. Somit hatte der herrschende Zirkel genug Zeit, um sich auf den bevorstehenden Kampf vorzubereiten und wichtige Personen davon fernzuhalten. Allen voran natürlich die Gemahlinnen der Meister und Chelsea, welche in ein entlegenes Kastell geschickt wurden. Es gelang den Italienern, die Rebellion niederzuschlagen und alle drei Anführer - Maria, Stefan und Wladimir - gefangen zu nehmen. Die führerlosen Zirkel wurden zum größten Teil vernichtet. Allerdings gab es auch auf den Seiten der Siegreichen Verluste. Nicht nur niedere Wachen, sondern auch Santiago, Alec, Corin und Marcus. Vor allem Jane ist seit dem Tod ihres Bruders nicht mehr sie selbst, noch unberechenbarer geworden und könnte zu einer Gefahr für den gesamten Zirkel werden.

Code:
[URL=http://cotn.xobor.de/]Zum Forum[/URL]
[URL=http://cotn.xobor.de/f9-Wanna-be.html]Partnerbereich[/URL]
Nach oben Nach unten
Schulleitung
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   So Apr 16, 2017 4:20 pm




School Life Internat
Startseite # Anmelden # Die Regeln # Partnerarea


Der Schulalltag kann stressig sein. Sowohl für Lehrer als für Schüler, vor allem in einem Internat wie die "Saint Cyr Akadémie" am Rande der französischen Stadt Brest in der Bretagne. Strapazierte Nerven, künstlerische Begabungen und Versuche, die dunklen Lebensgeschichten zu verbergen, sind hier Alltag. Wir schreiben das Jahr 2016, in dem kreative Künstler, schüchterne Überflieger und provokante Proleten zusammen in der alten Internatsburg das Schulleben auf den Kopf stellen, denn strapazierte Nerven sind hier Alltag für die Lehrer der “Saint Cyr Akadémie“.
Die Schule ist jedoch eindeutig nicht der einzige ereignissreiche Ort des schönen Städtchens. Schließlich wird die Stadt von den verschiedensten Menschen bewohnt: Polizisten, die für die örtliche Ordnung zuständig sind, Ärzte, die Leben retten und Studenten, die neben dem vielen Feiern irgendwie versuchen das Leben als selbstständiger Erwachsener auf die Reihe zu kriegen, füllen den Ort mit Leben und sorgen gleichzeitig immer mal wieder für ganz schön viel Trubel.


Playbare Gruppen



  • Sportler

  • Alternative

  • Zicken

  • Schläger

  • Schulpersonal



  • Klassenclowns

  • Außenseiter

  • Künstler

  • Normalo

  • Stadtbewohner



FRANKREICH/BREST | 12 + | REALLIFE | 100 WÖRTER | 10 PLAYGRUPPEN


Copyright by pinkfluffyunicorn

Nach oben Nach unten
Tatia Petrova

avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   Mo Apr 24, 2017 9:08 pm






DAY DRUNK INTO THE NIGHT
FANDOM - REALLIFE
LOCATION - MEADOW, FLORIDA
RATING - L3S3V3
HOW TO PLAY - SZENENTRENNUNG


What about the world today
What about the place that we call home
We've never been so many
And we've never been so alone

Meadow - Das Juwel des Südens von Amerika. Eine beschauliche Stadt inmitten Floridas - Hier passieren ziemlich dramatische Sachen. Sei es der Tod des Mädchens von nebenan, der Flugzeugabsturz, der kein Unfall war oder aber der Krawall in der exklusiven Gegend um die Aquavista Towers. Das Leben, was man sonst nur aus dem TV kennt, ist hier bitterer Ernst. Das mussten viele Bewohner schon erkennen, doch das bedeutet noch lange nicht, dass man die schöne Stadt verlässt - Nein, keineswegs! Doch manche bangen schon lange um ihr eigenes Leben. Sei es der Bürgermeister, der stets versucht ein idyllisches Zusammenleben zu fördern. Sei es die nette Familie, die stets für die Stadt spendet oder sei es jeder einzelne Tourist, welche der Stadt Anerkennen bringen.
Doch natürlich gibt es wieder solche, die dieses Leben nicht wollen oder diejenige daran hindern, die es eigentlich verdient haben. Die Rede ist von einigen Organisationen oder Gruppierungen, die oftmals die kriminelle Schiene nutzen.
So ist die Organisation "Initiative" dafür verantwortlich, dass ein reicher Öl-Baron sein Leben verlor. So ist die Gruppierung "NAT" dafür verantwortlich, dass manche Bewohner von Meadow leiden müssen. So sind wir verantwortlich, dass wir nichts dagegen tun.

keep watching from your picket fence
You keep talking but it makes no sense
You say we're not responsible
But we are, we are


Nach oben Nach unten
Sam Winchester
Gast
avatar


BeitragThema: Anfrage des Abandon All Hope   Di Apr 25, 2017 5:43 pm




Partneranfrage des Abandon All Hope

"The Apocalypse is coming."

Dramatische Reden und drohende Stimmen beschwören den Untergang dieser grausamen Welt. Ein furchtbares Ende und die komplette Auslöschung einer gesamten Spezies: Der Menschheit und allem was sie jemals erbaut und erarbeitet haben. Es ist beim besten Willen nicht das erste mal das diese Welt auf eine Weise untergehen soll die durch Wissenschaft oder Religion unausweichlich ist. Kometen, das sterben der Sonne, der näher kommende Mond oder auch einfach der Zorn Gottes hätten uns allen schon mehrfach den Kopf kosten müssen wenn man den Worten solcher Verschwörungstheorien Glauben schenkte. Doch noch immer tanzen wir fröhlich auf dieser Erde umher, genießen am Tag die Sonne, staunen über den Mond und die Sterne in der Nacht und leben unser kleines Leben wie wir es kennen und wie wir es gewohnt sind. Es ist nicht das erste mal, es wird nicht das letzte mal sein. Vielleicht ja doch?

Was wäre wenn es diesmal doch stimmt was man sich bei einem Bier in der Bar erzählt, wenn die Welt wie wir sie kennen tatsächlich an ihrem persönlichen Abgrund steht und dem endgültigen Ende entgegen lacht? "Das ist doch bloß wieder eine Lüge." ,sagt man sich, schüttelt den Kopf und schließt mit diesem Thema wieder ab ohne einen weiteren Gedanken zu verschwenden. Doch ich sage dir etwas: Die Welt ist gerade dabei unterzugehen. Die Apokalypse in ihrer brutalsten Form steht bevor und wird uns keine Gnade aufzeigen. Doch dieses Ende steht nicht erst seit gestern hinter der nächsten Tür und klopft voller Vorfreude, nein. Das Böse gibt es schon länger als es die Menschen und all das was sie erschufen gibt. Der Zündstoff für jede Horrorgeschichte die man sich am Lagerfeuer erzählt ist tatsächlich wahr. In jedem Schatten könnte ein Monster auf dich lauern, jederzeit hinter dir auftauchen und dich auf die verschiedensten Arten töten. Dämonen, Engel, Vampire, Werwölfe und Geister sind bloß die Spitze eines riesigen Eisberges. Doch neben diesen Wesen sind die Apokalyptischen Reiter auf dem Vormarsch und beweisen das es diesmal der wahre Untergang sein wird. Die vier Reiter werden uns ihre Geißeln werden und heimsuchen und keine Gnade zeigen.

Ichabod Crane fiel 1781 in einer Mission für George Washington und erwacht auf unerklärliche Weise im Jahre 2010 wieder zum Leben. Schnell stellt sich heraus weshalb er wieder lebt: Er soll helfen die Welt vor dem Untergang zu retten. Crane und die Polizistin Abbie Mills stehen einem kopflosen Reiter gegenüber der als Ablenkungsmanöver für den Reiter des Todes steht. Das jedoch ahnt noch niemand, weshalb man unwissend bloß an der Spitze des Eisberges kratzt. Crane erkennt den Reiter, denn er hat ihn selbst vor seinem eigenen Tod im Gefecht geköpft. Während Crane und Mills versuchen den Reiter aufzuhalten erhebt sich Lucifer aus seinem Käfig der Hölle und bringt die nächste Gefahr für diese Welt. Ein Dämon hat gerade dafür gesorgt das Sam Winchester, Jäger und Opfer der Apokalypse, Lilith, den ersten erschaffenen Dämon tötet und somit das letzte der Siegel bricht welches den Käfig des Teufels verschlossen hält um diesen nun zu öffnen. Der gefallene Erzengel wurde von Gott in diesen gesperrt um die Welt und die Menschheit zu schützen, denn Lucifer verachtet diese zutiefst. Die Engel kämpfen darum die Brüder dazu zu bringen zu den Erzengeln Michael und Lucifer Ja zu sagen, damit diese Sam und Dean als Hüllen für einen finalen Kampf nutzen können. Doch beide weigern sich dagegen, denn dieser Kampf würde ebenfalls das Ende der Welt bedeuten. Neben all den Monstern die Albträume heimsuchen sorgen also noch Engel und Dämonen für Chaos. Diese Welt brauch Jäger und andere mutige Seelen die gemeinsam gegen das Böse kämpfen und den Untergang ein weiteres mal verhindern so dringend wie noch nie. Gehörst du zu diesen mutigen Menschen die ihr Leben aufgeben um sich dem Kampf gegen dem Bösen zu widmen?

Storyline
...

Sonstiges: Wie es auch weiter gehen mag entscheidet alleine ihr. Trefft alte Bekannte, alte Freunde und neue Feinde. Seid dabei und schreibt unsere Geschichte weiter. Lebt eure Ideen aus. Vielleicht rettet ihr sogar selbst die Welt oder stürzt sie in den Untergang.

Haben wir euer Interesse geweckt und ihr seid genauso motiviert zu schreiben? Dann meldet euch an denn wir freuen uns auf jedes Mitglied das mit uns die Storyline erweitern & Abenteuer erleben möchte.



Eckpunkte:

➽ Crossover Forum Supernatural & Sleepy Hollow

➽ Supernatural nach 5x04 und Sleepy Hollow nach 1x02

➽ Wir playen danach frei weiter

➽ Serienwissen muß nicht vorhanden sein. Das Team hilft bei Fragen weiter

➽ Serien- und Freecharakter sind sehr gerne gesehen

➽ FSK 18

➽ Szenentrennung

➽ ab 500 MPL aufwärts




[align=center]
Links:
[/align]
[align=center]Unser Forum[/align]
[align=center]Alles wichtige
Bewerbungs-Area
Partner-Area[/align]

Wichtiges

I shall fear no evil?
Nach oben Nach unten
SERA
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   Sa Apr 29, 2017 8:55 pm

Lieber Fremder ...
Nun sind es 17 lange Jahre die vergangen sind. Ich fühle mich alt und machtloser denn je, sobald ich den Himmel betrachte fürchte ich mich vor Engeln, schau ich gegen den Boden so erwarte ich jeden Moment eine Hand emporschnellen zu sehen und habe das Gefühl das die Dämonen nur auf mein Fleisch aus sind. Dabei haben wir Menschen nicht nur diese zwei Feinde, auch seelenlose, fleischfressende verwesende Kadaver ziehen umher und machen uns das Leben nicht viel einfacher. Ich denke Tagtäglich zurück an ein normales Leben, weiß nun mehr einen langweiligen Bürojob zu schätzen aber nichts bleibt mir mehr. Ich bin infiziert, dass weiß ich! Wer auch immer diese Karte findet, sei gewarnt vor Sin City und traue nicht den Engeln und ihrer Scheinwelt Eden. Das Glück hat uns Menschen vor langer Zeit verlassen, wir sind nun nicht mehr die Herrscher des Planeten, sondern einfache Wesen die ganz unten an der Nahrungskette angekommen sind. Wenn du diese Karte findest bin ich schon lange nicht mehr.
Ein alter Freund.


Wir empfehlen unser Forum ab 18 Jahren
Ortstrennung und Romanschreibstil
Genre: Endzeit und Fantasy
Spielbar: Engel, Dämonen, Menschen

ZUM FORUM
Nach oben Nach unten
fate tears
Gast
avatar


BeitragThema: Mystic Diaries   So Apr 30, 2017 1:03 pm

Hallo ihr Lieben,
wir wollen euch mitteilen, dass wir das Mystic Diaries umstrukturiert haben und aus dem TVD/TO Board nun ein freies Mystery Board geworden ist, mit der fiktiven Stadt Mystery Lake und einigen neuen Rassen - wie unsere Magier.

Wir bitten euch unsere neue Storyline bei euch zu posten und uns in die richtige Rubrik zu verschieben, danke vielmals!

Eine Bestätigung ist nicht nötig.

Liebe Grüße und weiterhin auf eine gute Partnerschaft,
das Mystic Diaries <3



Fast alles ist älter als der Mensch. Vor allem die Welt kennt keine Zeit, sie ist ein ständiges Wogen, ein Auf und Ab der Kräfte, ein Spiel aus Verstärkung und Auflösung. All die mystischen Wesen sind ein Ausdruck dieses ständigen Webens: Vampire und Wölfe – kalte Gier und überhitzter Drang einer längst vergessenen Stadt.

Magier und Hexen
Boten der Dunkelheit und Begleiter des Lichts

Ihr Kampf, ihr schreien und aufbegehren, ist das Bild der Ewigkeit, der Ausgleich der Kräfte, die niemals zum Stillstand kommen. Denn jeder Versuch ein Gleichgewicht zu erreichen scheitert. Es ist keine Suche nach Moral und Recht, es ist ein Kampf um das eigene Überleben.

Erst durch den Menschen wurde die Frage gestellt, was gut sei. Und er war schnell zahlreich genug, damit diese Frage Einfluss nehmen konnte auch auf alle anderen Wesen. So entschied sich der Mensch, dass die Dunkelheit die Gefahr brachte, dass der Tod mehr zu fürchten war als der Moment, in dem ein neues Leben das Gesicht der Welt erblickte. Seine Angst und seine Hoffnungen waren es, die die Hexen zu dem werden ließen, was als Gut galt und die Magier zu dem, was als Böse verabscheut werden musste. Und die Hexen nutzten diesen Vorteil, verbündeten sich mit den Menschen, halfen Gruppen von Jägern stärker zu werden und die anderen mystischen Wesen immer mehr in die Ecke zu treiben. Die Magier wehrten sich, doch ihr kämpfen half nicht, die Menschen vom Gegenteil zu überzeugen.

Und doch war die Eindeutigkeit, der Glaube, es gäbe Gut und Böse, nur ein Trugbild. Das Streben nach Macht, kennt keine Moral. Vor allem das mussten die Menschen lernen. Hexenzirkel, immer und immer einflussreicher, begannen die Hände anzuschlagen, die sie zuvor emporgehoben hatten; Magier halfen Menschen, taten sich mit denen zusammen, die litten unter dem, was andere ihnen antaten. Wölfe wurden erkannt als Schützer vor dem blutdürstigen Vampiren und selbst Vampire fanden ihre Nischen, wurden zu Garanten von Phantasie und Rausch wie es kein anderes Wesen versprechen kann.

Mystic Diaries
Kreiere mit uns zusammen die Story

Mittlerweile kämpfen alle um Macht, darum, zu überleben. Die Menschen sind zersplittert, immer noch bleibt er sein größter eigener Feind. Die alten mystischen Wesen stehen dazwischen, immer noch in Bewegung, im Wogen der Welt gefangen. Der Ruf nach der Frage, nach dem was gut ist, ist leise geworden, ist an vielen Stellen kaum mehr als ein Flüstern, aber er hat Spuren hinterlassen, auf allen Wesen der Welt…

Informationen
alles rund ums Board


» Wir sind ein fiktives Mystery Board mit eigener Geschichte.
» Wir playen im Jahre 2016, schreiben in der Vergangenheitsform und benutzen Szenentrennung.
» Eure Charaktere füllen die Geschichte von „Mystic Diaries“, werde ein Teil des Boards und formt es zusammen mit uns zu einer perfekten Story.
» Eingriff eines Destiny Accounts.
» Menschen, Magier, Hexen, Gestaltwandler, Wölfe, Banshee, Schutzfee und Medium sind playbar. Gerne auch andere Rassen, dann einfach mit eurer Idee ans Team wenden.

» fiktives Mystery Board » fiktive Stadt Mystery Lake » FSK18

Nach oben Nach unten
Cassie Blake
Gast
avatar


BeitragThema: Beautiful Tragedy    Do Mai 04, 2017 1:07 pm


Beautiful Tragedy
Serien - Filme - Bücher RPGS


The Twilight Saga
Es war soweit. Bella zieht nach Forks, zu ihrem Vater Charlie. Bella wusste eins mit Sicherheit: Sie würde Phoenix vermissen. Ihre durchgeknallte Mutter Renée, ihren Stiefvater Phil, die wärmende Sonne... Charlie ist kein Mann der großen Worte, doch das ist nicht schlimm. Hier würde sie einen Neuanfang machen. Vielleicht neue Freunde finden und alte Freunde wieder treffen. Eigentlich könnte man ja nicht mehr erwarten von der Kleinstadt, in der es fast immer regnet. Doch da sind die Cullen´s , die keiner so wirklich kennt. Sie bleiben unter sich und kaum scheint einmal die Sonne, machen sie irgendwelche Familienausflüge. Man vermutet sie haben ein Geheimnis, dass sie umgibt, doch welches? Zusätzlich verschwinden des Öfteren Wanderer. Als Erklärung schreibt man, dass Bären dafür verantwortlich seien.

La Push

Sam Uley wird seit längerem wieder der erste Wolf im Quileute-Stamm. Jared Cameron und Paul Lahote folgen schon bald und die Drei formen das neue Wolfsrudel. Einige Zeit später wird Embry Call zum Wolf, gefolgt von Jacob Black (ausgelöst durch die direkte Präsenz der Cullens). Sam nimmt beide im Rudel auf und bringt ihnen bei, ihre Fähigkeiten zu kontrollieren und ihr neues Leben anzunehmen. Besonders Jacob sticht dabei hervor, da er ein direkter Nachfahre des letzten Wolf-Alphas Ephraim Black ist. Dieser Umstand führt einige Monate später dazu das Jacob Sams Pack verlässt und sein eigenes Rudel mit ihm als Alpha formt: das Black Pack.
Die Neuzugänge Seth und Leah Clearwater sowie Quil Ateara V und Embry Call, schließen sich ebenfalls seinem Rudel an. Einige Fremde zieht es nach La Push und wie sich herausstellt, sind es ebenfalls Wölfe und auch sie schließen sich den Rudeln an. Auch die ersten Eindringlinge lassen nicht lange auf sich warten und die Wölfe haben allerhand zu tun sich gegen sie zu wehren.

Volterra

Aro bemerkt das Unruhe bei den Wachen herrscht. Er hat den Verdacht das einige Wachen nicht mehr so loyal sind, wie sie es sein sollten. Deshalb bespricht er das Ganze mit seinen Brüdern und kommt zu dem Entschluss, alle Wachen zu testen. Die ganze Volturi-Garde muss sich diesem Test unterziehen, nur die Frauen sind davon Ausgeschlossen. Plötzlich fällt ihnen eine fremde Vampirin auf, die in Volterra jagt. Die Volturi müssen eingreifen und erhalten Hilfe von einem unbekannten Vampir, der sich, wie sich herausstellt, Mitglied der Volturi werden will. Dann wären da auch noch andere Vampire, die gegen die Herrschaft der Volturi sind. Sie würden ihnen zeigen, wo ihr Platz ist. Ein neues Königreich würde entstehen. Wie in alten Zeiten auf den Knochen und dem Blut der humanen Rasse würde sein Thron erstrahlen! Viele Anhänger scharen sich bereits um die Fremden, bereit aus dem Schatten zu treten und die Welt wissen zu lassen, wer sie sind.

The Vampire Diarries
Die High-School-Schülerin Elena Gilbert hat ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Ihre Tante Jenna Sommers, die jüngere Schwester ihrer Mutter, ist nach Mystic Falls gekommen, um sich um sie und ihren jüngeren Bruder Jeremy zu kümmern. Elena und Jeremy versuchen nach dem Tod ihrer Eltern wieder ein ganz normales Leben zu führen. Das neue Schuljahr hat begonnen und Elena versucht so gut wie möglich ihre Traurigkeit vor den Anderen zu verstecken. Durch die Unterstützung ihrer Freundinnen, schafft sie das auch ganz gut. Anders als ihr Bruder, der versucht mit Drogen und Alkohol seine Probleme in den Griff zu bekommen und bringt sich ständig in Schwierigkeiten. Elena ahnt nichts davon und auch ihre Tante hat keine Ahnung von Jeremys Problemen. Als der neue Schüler Stefan in Mystic Falls auftaucht ist Elena sofort von ihm fasziniert und freundet sich zaghaft mit ihm an. Was natürlich nicht unbemerkt bleibt und auch einige Kommentare mit sich zieht. Stefan ist ein Vampir und versucht sich von Tieren zu ernähren, während sich sein Bruder Damon Menschen als Opfer sucht. Diese sind auch schnell gefunden und in den Nachrichten sind von Tierangriffen zu lesen. Während Elena von Stefan immer mehr fasziniert ist, kann sie Damon nicht ausstehen. Doch nach einiger Zeit droht sie Damons Charme zu verfallen. Gefangen zwischen ihren Gefühlen für Stefan und Damon, weiß Elena nicht für wenn sie sich entscheiden soll. Zu allem Überfluss tauchen auch noch die Ur Vampire Klaus und Elijah in Mystic Falls auf, denn sie wollen ihre Familie wieder erwecken. Doch Klaus hat auch noch einen anderen Plan, vor allem mit dem Doppelgänger. Noch ahnt Elena nichts, von dem was noch auf sie zukommen wird, doch schon bald wird sich ihr Leben für immer verändern. Als wäre das nicht schon Ärger genug, taucht auch noch Katherine auf, um Unruhe zu stiften. Es scheint als wäre Mystic Falls und Umgebung der Anziehungspunkt für Übernatürliches. Trotz all des Chaos, schafft es Elena, dass letzte High School Jahr zu starten, jedoch nicht als Mensch. Matt und sie hatten einen Unfall. Elena jedoch hatte Vampirblut im Organismus und steht jetzt vor der Verwandlung zum Vampir. Wenn sie weiter leben will bleibt ihr keine andere Möglichkeit. Noch ahnt niemand etwas von dem Heilmittel das Elena helfen könnte.

The Secret Circle

Cassie Blake dachte sie sei ein normaler Teenager . Als ihre Mutter bei einem Unfall starb , zog sie zu ihrer Großmutter nach Chance Harbor. Es ist genau die Stadt, die ihre Mutter einst vor Jahren verlassen hat. In ihrer neuen High School findet sie schnell neue Freunde. Als plötzlich angsteinflößende und merkwürdige Dinge in der Stadt geschehen, erfährt sie von ihren Freunden ein Geheimnis: Sie alle sind Nachfahren mächtiger Hexen und sie haben auf Cassie gewartet, damit der Hexenzirkel ihrer Generation komplett ist.. Zunächst weigert sie sich daran zu glauben, bis Adam ihr zeigt, wie sie ihre Kräfte einsetzen kann. Dann findet Cassie im alten Kinderzimmer ihrer Mutter eine Nachricht von ihr in einem alten Buch mit Zaubersprüchen und sie beginnt langsam der Magie Glauben zu schenken. Sie schloss sich Dianas und Adams Zirkel an. Doch schon bald finden sie heraus, dass Cassie die Einzige ist, die auch ohne den Zirkel zaubern kann. Faye ist darüber gar nicht glücklich. Doch vor 16 Jahren ist ein schrecklicher Unfall geschehen, wobei Cassies Vater, Adams Mutter, Dianas Mutter, Fayes Vater, Melissas Mutter und beide Elternteile von Nick gestorben sind. Die sechs Jugendlichen wollen nun herausfinden was damals wirklich geschehen ist, denn sie wissen, dass es sich um keinen Unfall handelt.
Nachdem Faye von den Hexenjägern angegriffen wurde, wollen Jake, Melissa und Adam sie retten. Blackwell erzählt Cassie und Diana, dass sie die Jäger nur aufhalten können, wenn sie ihr Balcoin-Blut dazu verwenden, die Kräfte des Kristallschädels zu entfesseln. Diana weigert sich zunächst, aber Cassie überzeugt sie davon, dass es der einzige Weg ist, ihre Freunde zu retten. Dafür muss sie allerdings ihre dunklen Kräfte benutzen.

Enstweilen finden Dawn und Charles einen neuen Weg, ihre Kräfte zurückzuerlangen.

Der Zirkel wurde gebrochen und Diana und Cassie haben ihren Vater getötet bevor dieser sämtlich Hexen und Hexer ohne Blackwell Blut getötet hätte. Doch John Blackwell ist der mächstige Hexer, der je gelebt hat, seine Anhänger schaffen es ihn wieder zu beleben und zusammen mit seinen restlichen Kindern macht er sich abermals auf den Weg nach Chance Harbor, um den Balcoin-Blut Zirkel zu leiten. Zu dem auch Cassie und Diana gehören sollen. Zusammen mit ihren Freunden Melissa Faye , Jacke und Adam versuchen sie das zu verhindern. Dabei würde Hilfe von anderen Hexen und Hexern nicht schaden. Zumal Blackwell auch seine Dämonen bei sich hat um ihnen neue Körper zu verschaffen.

Harry Potter

Harry wird nach dem Tod seiner Eltern in die Fürsorge seiner nicht magischen Tante Petunia, Lilys Schwester, und deren Ehemannes Vernon Dursley übergeben. Die Dursleys stehen der magischen Welt ablehnend gegenüber, behandeln Harry sehr schlecht und versuchen, die Entwicklung seiner magischen Fähigkeiten zu verhindern. Daher verschweigen sie ihm die wahre Geschichte, wie seine Eltern zu Tode kamen, sowie die Tatsache, dass Harry ein Zauberer ist. Außerdem bevorzugen sie ihren Sohn Dudley, wo es nur geht. An Harrys elftem Geburtstag wird ihm von Rubeus Hagrid, dem Wildhüter und Schlüsselbewahrer der Zauberschule Hogwarts, die Einladung in das Internat überbracht. Erst jetzt erfährt er etwas über seine Herkunft, die Existenz der geheimen magischen Parallelwelt und seine eigenen Fähigkeiten als Zauberer.

Harry erlebt zum ersten Mal bewusst familienähnliche Geborgenheit in seinem Haus Gryffindor, dem er an seinem ersten Tag in Hogwarts zugeteilt wird. Er findet in den gleichaltrigen Mitschülern Ron Weasley und Hermine Granger enge Freunde – das Trio steht fast alle Abenteuer gemeinsam durch – und in Schuldirektor Albus Dumbledore sieht er einen Mentor. Der flüchtige Gefangene Sirius Black entpuppt sich als Harrys Pate und wird zur wichtigsten Bezugsperson außerhalb von Hogwarts. Mit dem Lehrer Severus Snape dagegen, wie auch mit seinem Mitschüler Draco Malfoy, aus dem traditionell rivalisierenden Haus Slytherin, verbindet ihn gegenseitiger Hass.
Als zentrales Thema der Geschichte kristallisiert sich immer mehr Harrys Auseinandersetzung mit Lord Voldemort heraus, der nach dem Angriff auf Harry als geistähnliches Wesen weiterexistiert und versucht, seinen Körper wiederzuerlangen. Zweimal kann Harry dies verhindern. Doch schon bald muss Harry machtlos mit ansehen, wie Voldemort einen neuen Körper erhält und beginnt, seine Gefolgsleute wieder um sich zu versammeln. Nachdem Harry in der Folge zwei weiteren Mordversuchen Voldemorts entkommt, erlangt er schließlich Kenntnis von einer Prophezeiung über dessen Untergang. Sie ist der Grund, warum Voldemort ihn als Baby töten wollte und es weiterhin versucht, denn mit ihr hat er Harry als denjenigen identifiziert, der als Einziger seine Macht brechen kann. Nach der Rückkehr Lord Voldemorts hat Professor Dumbledore die Vereinigung „Orden des Phönix“ wieder ins Leben gerufen, eine Geheimorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Voldemort und seine Gefolgschaft zu bekämpfen. Das Zaubereisministerium unterstellt Dumbledore, die Rückkehr Voldemorts erfunden zu haben, um damit selbst die Macht und das Ministeramt zu übernehmen.

FACTS
» Board mit verschiedenen RPGS zu Serien/Filme/Bücher
» Rating: FSK 16 (FSK 18 Area)
» Wir haben verschiedene Ansätze bei den RPGS
» Wir spielen je nach Buch & Co in einem anderen Jahr
» Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung
» Viele Serien/Buch/Filmcharaktere noch frei
» Erfundene Charaktere sind gerne willkommen
» Bereits verstorbene Charaktere können mit gutem Grund wiederbelebt werden
» Zu spielen sind alle Rassen aus den Serien/Filmen/Büchern
» Regelmäßig Verschiedene Plots für das Inplay
» Neben den 4 aktuellen RPGS sind auch viele andere RPGS möglich. Mehr dazu im Forum.
» Wir sind kein Crossover RPG!

Nach oben Nach unten
Solstice
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ANFRAGEN   Sa Mai 20, 2017 10:06 pm


Fantasy-RPG || Orts- und Szenentrennung || ab 14 Jahren
Niemand weiß, wie Orenda, unsere Welt, erschaffen wurde - Doch die Menschen haben hier nie existiert. Durch die Magie, die jedes noch so kleine Wesen umgab, kristallisierte sich die unglaubliche Evolution. Wesen sind entstanden, die wir nur zu träumen wagten, in einer Natur die gänzlich unberührt war. Sie begannen, die Erde zu erkunden, zu experimentieren und zu verstehen und fanden einen weg, die Magie Orendas zu bündeln um sie einzusetzen. Mit dieser neu erlangten Kraft erbauten sie eindrucksvolle Burgen und Monumente. Manche Wesen missbrauchten jedoch diese Magie und erschufen ihre Schattenseiten. Es entstanden Unstimmigkeiten, Kriege und dadurch spalteten sich etliche Wesen voneinander ab. Seither gibt es viele Rudel mit verschiedenen Religionen, Glauben und Ansichten dieser Welt. Götter, die seit anbeginn der Zeit existieren, wachen über Land und schenken Leben oder bestrafen mit ihrer zerstörerischen Macht.

_____________

  • Wir sind ein Fantasy-Rollenspiel welches in der erfundenen Welt "Orenda" spielt.

  • Wir spielen mit der Orts- und Szenentrennung und mit Kapiteln.

  • Spielbar sind Hundeartige, die verschiedenster Spezies angehören.

  • Die Charaktere können Magie nutzen und sind sozusagen vermenschlicht.

  • Charaktere leben in Rudeln oder alleine.

  • Wir spielen mit Göttern und Demigöttern, die die Welt etwas beeinflussen können.


  • _____________






    Nach oben Nach unten
    Fawkes
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Der Orden des Phönix    Mi Jan 03, 2018 4:21 pm

    Liebes Team,

    wir sind über euer Forum gestolpert und müssen euch ein Lob aussprechen. Es gefällt uns sehr gut. Es ist offensichtlich, dass mit Leidenschaft und Hingabe daran gearbeitet wird. Das ist beeindruckend und deswegen möchten wir euch gerne eine Partnerschaftsanfrage hinterlassen.

    Wir sind ein ganz junges Harry Potter Forum, das in diesem Jahr endlich durchstarten möchte. Dafür brauchen wir Partnerforen als auch weitere User. Zur Zeit haben wir viele freie Charaktere.
    U.a. fehlen uns Schüler (sogar im Golden Trio wären Harry und Ron noch zu vergeben), Lehrer, viele Mitglieder im Orden des Phönix und bei den Todessern (z.B. Sirius, Bellatrix und Lucius).

    Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch unser Forum anschauen würdet und noch mehr, wenn ihr unsere Anfrage bestätigen könntet.
    Selbst, wenn nicht, freuen wir uns über Kritik, Ratschläge und Verbesserungsvorschläge.

    Wir wünschen euch ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg und Kreativität für euer Forum im nächsten Jahr,

    liebe Grüße,

    Fawkes
    Nach oben Nach unten
    Juniper
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Two Steps from Hell   So Jan 28, 2018 6:12 pm

    Wir sind umgezogen. Entsprechend gab es ein neues Design, eine neue Vorlage und prinzipiell ist alles neu. Das bedeutet jede Menge Arbeit. Leider auf für unserer Partner. Wir lassen euch hier also nicht nur unseren neuen Code zukommen, auch würden wir euch im selben Zug darum bitten eure Daten ins neue Forum zu Posten.
    Wir bedauern die Umstände und die zusätzliche Arbeit, hoffen allerdings auf eine weitere Partnerschaft.

    Liebe Grüße
    Juniper

    Two Steps from Hell

    # Dark Fantasy # FSK 18 # Ortstrennung #

    Wir schreiben das Jahr 2033 nach Christus. Kriege haben unsere Welt zerstört. Zuerst vergifteten die Bomben unser Wasser und schließlich war es die Ozonschicht die uns genommen wurde. Nun gleicht die Erde einer Wüste. Alles verbrennt. Alles wurde zum Feind. Nur an wenigen Orten ist noch menschliches Leben zu finden. Es ist rar gesät und viele sind gestorben.



    Aber nicht nur Menschen litten unter diesen Krieg. Nein. Mit dem Zerfall der Regierung und der Exekutive zeigten sich immer mehr Absonderlichkeiten. Plötzlich waren Vampire keine Geschichten für Highschool-Mädchen mehr, Werwölfe kein Hirngespenst abgedroschener Romane und Hexen waren mehr als bucklige, alte Frauen aus Märchenbüchern. Nicht jeder ist dein Freund. Nicht jeder meint es gut mit dir. Die Zeiten sind hart und in jedem Schatten lauert eine neue Gefahr.



    Doch du hattest Glück. Noch lebst du. Und wie der Zufall es so möchte findest du einen Unterschlupf. Eine Gemeinschaft, die Zuflucht unter der Erde gefunden hat. Man erklärt dir, dass du Essen, Trinken, Kleidung und einen Platz zum Schlafen erhältst, wenn du gewillt bist Aufgaben zu übernehmen. Nichts großes. Ein Job quasi, der zu deinen Fähigkeiten passt. Es scheint, als meine es das Schicksal trotz aller Widrigkeiten gut mit dir.



    Doch wer hat diesen Ort erbaut? Und was für Geheimnisse bringt er mit sich? Wie schaffen es so viele verschiedene Wesen auf so engem Raum miteinander zu leben? Ich schätze; du wirst es heraus finden und ich wünsche dir viel Glück dabei. Den letzten Endes hat alles seine Schattenseiten. Auch dieser Ort.


    Nach oben Nach unten
    Bella C.
    Gast
    avatar


    BeitragThema: Bloodlust// FSK 12 mit FSK 18 Bereich // Twilight Forum   Sa Feb 17, 2018 1:14 pm
















    Was bisher geschah


    Es war ein stiller Tag und das einzige Geräusch war das Rascheln der Blätter wenn
    Jasper eine Seite seines Buches umschlug. Alice wuselte seit Stunden durch das
    Haus und dekorierte alles neu. Lautlos wie immer natürlich. Manchmal hörte man
    jemanden in der Küche hantieren, doch das war alles.
    Das Alice auf einmal stocksteif im Flur stehen blieb bemerkte Jasper nicht einmal.
    Erst als die Vase auf dem Boden zerschellte, sah er besorgt auf. Und Alice Blick
    war ihm nur allzu vertraut. Die Vision die sie heimgesucht hatte war sicher nicht
    von der harmlosen Sorte.(Codewort:...am...)
    Und wie richtig er damit liegen sollte ahnte Jasper nicht einmal. Die Volturi
    bereiteten sich vor. Der erfolgreiche Widerstand lag ihnen schwer auf dem Magen
    und nun würden sie kommen, um sich Edward und Alice zu holen. Ein Ziel welches
    sie schon lange verfolgten und nun endgültig durchsetzen würden. Eine Sache
    verschwieg Alice ihrem Lebensgefährten jedoch. Die Volturi würden nicht davor
    zurückschrecken Jasper zu foltern oder gar zu töten, um ihren Willen zu brechen.
    Jasper, der alles geben würde um Alice zu beschützen, sah die einzige Chance auf
    einen Sieg in der Erschaffung einer Neugeborenenarmee. Denn ein weiteres Mal
    würden sie nicht auf die Hilfe der anderen zählen können. Alice und Edward setzten
    alle Hoffnung in den befreundeten Ashford-Clan, der schon seit Jahren vegetarisch
    lebte. Jasper jedoch wusste, dass das nicht reichen würde. Der einzige Mensch, dem
    er seine Pläne nun noch offenbaren konnte war Bella. Denn diese würde für Edward
    ebenso ihr Leben geben, wie er das seine für Alice

    Wo wir nun stehen...


    Forks Januar 2018


    Alice, Carlisle, Edward und Jasper begeben sich nach Vancouver um den Vegetarischen Clan der Ashfords zu besuchen. Alice, die mit Lacey Ashford befreundet ist, erhofft sich von dem Besuch einige Antworten auf Fragen, die sie sich seid ihrer Vision stellt, zu finden.
    Denn die Ashfords besitzen nicht nur ein grosses Wissen sondern eine grosse Bibliothek, die eventuell auch nützlich sein könnte.
    Doch alles kommt nicht so ganz wie geplant. Sie werden zwar von Alex Ashford, dem Clanoberhaupt, freundlich begrüsst und auch Lacey zeigt sichtliche Freude ihre Freundin zu sehen, jedoch verändert sich diese Stimmung sehr schnell als Percy, Laceys Gefährte, zurückkehrt. Nach einem Streit mit seiner Partnerin war er gegangen und hatte dem Menschenblut auf den Strassen Vancouvers nicht wiederstehen können.
    Seine Gefährtin ist natürlich darüber empört, doch sie ist nicht die Einzige die kleinen Spuren an seinen Kleidern sofort vernimmt. Jasper, der immer noch Probleme damit hat sich zu beherrschen sobald er das Menschenblut nicht nur riecht sondern auch noch sieht, rastet deswegen aus kann jedoch von seiner Gefährtin beruhigt werden.
    Das Gespräch geht weiter, Alex macht klar, dass ihr Wissen den Cullens immer zur Verfügung stehen wird aber dass die Sicherheit seiner Familie an erster Stelle steht und er deshalb keinen Kampf gegen die Volturi unterstützen würde. Lacey scheint damit nicht ganz einverstanden, es folgt eine kleine Unterhaltung auf Rumänisch zwischen den Beiden.
    Währenddessen hat Alice eine für sie sehr belastende Vision, die gleichzeitig keine normale Vision ist, da sie sich so echt anfühlt. Sie verbarrikadiert sich im Badezimmer um mit dem Schmerz des gesehenen alleine klar zu kommen.
    Jasper, der nicht weiss dass die Vision ihn betraf, folgt ihr natürlich. Lacey folgt später doch Alice weigert sich von ihrer Vision, in der sie sah wie die Volturi ihren Ehemann folterten, zu erzählen. Schliesslich kehrt sie mit den zwei Andern ohne ein Wort darüber zu verlieren ins Wohnzimmer zurück. Carlisle, der als Vaterfigur sofort bemerkt, dass es seiner Tochter nicht gut geht, schlägt vor, dass sie, vor allem Alice, zurückkehren sollten da sie gerade wohl nicht in der Verfassung ist nach Antworten zu suchen.Die Cullens ziehen also ab, ohne auch einen Schritt weiter gekommen zu sein…
    Was wird geschehen? Die Zeit ist knapp… die Gefahr droht…



    Währenddessen in New York



    Um den nach Macht strebenden Vampir Liam Avery, beginnt sich
    langsam aber stetig ein geheimnisvoller Clan zu bilden. Er und seine Gefährtin
    Jennifer Scott planen die Volturi zu stürzen. Ihnen ist es schon lange nicht mehr
    recht sich herumkommandieren und befehligen zu lassen und in ihren Augen ist es
    Zeit für einen Umsturz. Koste es was es wolle.



    Das Abenteuer wartet


    Steigt ein in die Welt voller Licht und Schatten und entscheidet wohin eure Reise gehen
    soll. Wird es dem LA-Clan tatsächlich gelingen die Volturi zu stürzen? Oder werden
    diese ihrerseits die Cullens vernichten. Welche Rolle spielen die Gestaltwandler?
    Wer schließt sich wem an?









    © Bella Cullen








    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: ANFRAGEN   

    Nach oben Nach unten
     
    ANFRAGEN
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Heart of Darkness ::  :: FÜR IMMER UND EWIG-
    Gehe zu: